Expertentipp

Home /

Warum ein reißfester Docht so wichtig ist

Wussten Sie, dass vor allem dünne Dochte oft unbemerkt reißen?

Wenn Dochte sehr dünn sein müssen (z. B. für Teelichter) und nur wenige Fäden eingesetzt werden, können diese den Strapazen im Produktionsprozess (Zugkräfte, Säure) oft nicht standhalten und reißen. Die offensichtlichen Folgen: Ein Docht reißt während des Produktionsprozesses. Es kommt zum vorübergehenden Produktionsstillstand – das kostet Zeit, Nerven und vor allem Geld.

ACHTUNG: Auch wenn die äußeren Fäden standgehalten haben, können die inneren Fäden während des Produktionsprozesses gerissen sein – und das ist mit dem bloßen Auge nur schwer erkennbar!

Ein Indiz für einen gerissenen Docht kann sein, wenn er bereits schräg aus der Kerze herausragt. Aufgrund des suboptimalen Dochtstandes kann es dann zu einem Auslaufen der Kerze kommen, oder die Flamme ist kleiner als gewünscht. Um diese Probleme zu vermeiden und Ihnen einen reißfesten und höchst belastbaren Docht garantieren zu können, verwenden wir stabilere Baumwollfäden und stimmen die Flechtart und die Anordnung der Fäden ideal ab. Um diese Probleme zu vermeiden und Ihnen einen reißfesten und höchst belastbaren Docht garantieren zu können, verwenden wir stabilere Baumwollfäden und stimmen die Flechtart und die Anordnung der Fäden ideal ab. Unsere Dochte sind qualitativ so hochwertig verarbeitet, dass sie auch bei geringer Fadenzahl Stand halten.

Vorteile von hochwertigen Dochten:

  • Produktionssicherheit – kein Produktionsstillstand durch gerissene Dochte
  • Keine B-Ware – Qualität lässt sich besser verkaufen
  • Optimale Brennergebnisse
  • zufriedene Kunden
  • Kein Reklamationsaufwand